Suche
  • Adelheid Haneder

Diese Zeilen widme ich heute einem Menschen, der mich ....

sehr viele Jahre lang in meinem Leben begleitet hat.

Es war nicht eine Freundschaft die so intensiv war, dass man sich regelmäßig sah.

Jedoch eine Freundschaft, die mich über Jahrzehnte nachhaltig begleitet und tiefe Spuren in meinem Herzen hinterlassen hat.

In so manchen wichtigen Phasen meines Lebens war er dabei und hat mich immer unterstützt! Auch wenn er mich nie verstanden hat, wie ich ticke :)

Für ihn bestand die Welt aus reiner Materie und Zahlen. Zahlen waren sein Leben.

Für mich bestand die Welt aus Geist und Seele. So gesehen hatten wir nicht viel gemeinsam und doch haben wir uns auf einer unsichtbaren Ebene immer sehr geschätzt.

Er hat mir in der Welt der Zahlen so manches Mal zur Seite gestanden, eine Welt die für mich nach wie vor sehr unverständlich ist.

Nur schwer hat er, so wie ich die Zahlen, meine Sicht der Dinge begreifen können. Immer und überall sehe ich mit dem Herzen und versuche die Menschen und Situationen auf dieser Ebene zu verstehen. Seiner Aussage nach, bin ich für diese Welt einfach zu gut und zu naiv.

Doch die gegenseitige Wertschätzung blieb über all die vielen Jahre erhalten.

Ich bin sehr dankbar darüber, dass ich ihn in den letzten Wochen seines Lebens noch ein Stück weit begleiten durfte.

Heute Morgen hat er diese Welt verlassen! Für immer!

Mein lieber Freund, ich wünsche dir eine wundervolle und lichtvolle Reise in dein neues "Zuhause"! Und ich wünsche dir aus tiefsten Herzen, dass

deine Seele einfach nur glücklich und in Frieden sein!



















Dieses Bild entstand beim "Ägidi Kircherl" im Bezirk Engerwitzdorf

im Juli 2019, nachdem ich dort eine Erdheilung machte.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gespräch